Swatch Ecke // Kosmetik Sammlung // Awards // Blog Sale // PR/Kontakt // Impressum

MeinTaschenkalender.com

27. November 2012


vor kurzem erreichte mich ein kleines Paketchen. In dem befand sich mein heiß geliebter
Taschenkalender. Das Jahr nähert sich dem Ende zu und auch für 2013 braucht Frau ein Kalender
damit sie keinen Termin im neuem Jahr verpasst :p Ich durft mir bei MeinTaschenkalender
einen eigenen Kalender, der meinen bedürfnissen entspricht, zusammenstellen. 

 Dies ist die Vorderseite meines Kalenders (: Der Druck ist sehr gut zu erkennen.


 Meine "Wenn ich verloren gehe, bring mich bitte Nachhause" Seite (: 
Unter dem Text schreibt man seinen Namen und Adresse rein. 
Damit der Finder weiß wem dieser Kalender gehört und wohin er ihn bringen muss (:
Hier seht ihr mein  Seiten Layout was ich mir ausgesucht habe (:
Natürlich braucht ein Kalender auch noch ein paar Zeilen um die Geburtstage der liebsten 
ein zu tragen (; Damit auch diese nicht vergessen werden.
Ein paar Notizen sind auch nie verkerht!
Und auch die Adressen der Verwandten dürfen im Kalender nicht fehlen. 
Da meine Familie mehr als 600km weit weg wohnt und man nicht immer Zeit hat um an Geburtstagen hinzufahren. 
Werden halt Pakete verschickt (:
 Meine Rückseite (: Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebniss!
Der Versand ging blitzschnell und das neue Jahr kann beginnen!


Step by Step zum persönlichen Taschenkalender

Am Anfang könnt ihr eure eigene Vorder- und Rückseite gestalten.
Ihr könnt die Farbe eures Textes ändern, eigene Bilder hochladen und die Farbe des Gummibandes aussuchen.
 In Schritt zwei könnt ihr den passenden Text zur "wenn ich verloren gehe" Seite zusammenstellen.
Bereits auf dieser Seite kann man seine Adresse oder was euch gefällt eintragen.

Nun kommen wir zum Seitendesign, hier kann man die Farbe der Seiten auswählen.
Ihr könnt euch auch Feiertage, Mondphasen, Zeitangaben und Sternzeichen anzeigen lassen.

Die Tagesmodule sind ein kleines Highlight zum Kalender. Hier könnt ihr zusätzlich
kleine Kästchen einbauen in denen ihr evtl euer nächstes Training mit dem Sportverein eintragt
oder wann ihr wieder arbeiten müsst.

Bei den Wochenmodulen könnt ihr ebenfalls zusätzlich kleine Kästchen einbauen.
Für Notizen, Wochenkurve oder eure persönliche Top 10.

Jetzt kommen wir zu den Anhängen, sprich Geburtstagskalender, Jahresübersichten und
Adresslisten.

Ihr habt es fast geschafft (: Auf dem Erstellungsformular habt ihr eine Übersicht zu eurem Kalender.
Ab in den Warenkorb und schon nach 2-3 Tagen haltet ihr euren Liebling in den Händen.

Kommentare :

  1. Super,habe schon von gehört und dein Kalender sieht toll aus.
    LG ♥

    AntwortenLöschen
  2. Wie ein toll Kalender. Du bist so super!!
    :)

    Viola

    AntwortenLöschen
  3. super schöner Blog!! Wie hast du das hinbekommen mit dem header ?? Schau doch auch mal bei mir vorbei ich würde mich riesig freuen ;:D
    Sandra
    www.sunkissedlovechild.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Schöner Blog und toller Post !
    Wir machen gerade eine Blogvorstellung
    kannst ja mal vorbei schauen ;D
    ♥ Liebe Grüße
    http://rumourhasit-annikaundalexa.blogspot.de/2012/11/blogvorstellung-die-2.html

    AntwortenLöschen
  5. Huhu!
    Ich habe ein Gewinnspiel gestartet!
    Wäre toll wenn du auch mitmachst!

    http://ceylanim55.blogspot.de/2012/11/gewinnspiel-zum-100-post.html

    Ceylanim <3

    AntwortenLöschen